zum Seiteninhalt zur Navigation

 

KER stellt Fehlstundenportal vor

2018-08-20

Unterrichtsausfall wegen Lehrermangels wird an alles Schulen beklagt. Bereits vor einem Jahr wurde daher die Initiative „Jede Stunde zählt? Jetzt zählen wir!" gestartet.

Unter www.fehlstunden-nds.de können Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer selbstständig den Unterrichtsausfall an den Schulen des Landes eintragen und so die tatsächlich ausgefallenen Stunden abbilden. Dabei kann genau angegeben werden, an welchen Schulen, in welchen Klassen und in welchen Fächern der Unterricht ausgefallen ist. Die Eintragungen erfolgen anonym und gemäß den Datenschutzrichtlinien. Zusätzlich können Betroffene eintragen, welche Qualität Ersatzmaßnahmen bei Unterrichtsausfall haben.

Bisher wurden in Niedersachen mehr als 10.000 Fehlstunden innerhalb des ersten Jahres erfasst. Aber noch nicht alle Landkreise und Schulen haben sich beteiligt. Der Kreiselternrat möchte die Initiative gern unterstützen und bittet Eltern und Schüler/innen deshalb, Fehlstunden und die Art des Ersatzunterrichts möglichst regelmäßig einzutragen.

Es geht nicht darum, ein Schulranking oder eine valide Statistik aufzustellen. Rückschlüsse auf einzelne Schulen oder Klassen sind nicht möglich, Doppeleintragungen werden herausgefiltert. Die Initiative möchte mit diesen eindrucksvollen Zahlen die Verantwortlichen zum Handeln für eine bessere Unterrichtsversorgung aufforden. Man kann im Onlineportal auch Auswertungen abrufen, zum Beispiel häufen sich Unterrichtsausfälle in den Gesamtschulen und Gymnasien oder auch in den Fächern Deutsch und Mathematik.


Vorstand Kreiselternrat Wolfenbüttel

Konstituierende Sitzung des Kreiselternrates

2017-12-12

Kathleen Frohse im Amt bestätigt.

» zur Pressemitteilung


IGS Schöppenstedt genehmigt

2017-05-04

Offener Brief des Kreiselternratsvorstands an die Landrätin

» zur Pressemitteilung


Anmeldemöglichkeiten an einer weiterführenden Schule 2017

2017-04-28

Die Elterninitiative aus Denkte hat die Modalitäten für die Anmeldungen am 2. und 3. Mai an den weiterführenden Schulen zusammengestellt.

» zur Pressemitteilung


Kreiselternrat stellt Sachverhalt klar

2017-03-11

Der Kreiselternrat Wolfenbüttel (KER) tritt den Behauptungen der rot-grünen Kreistagsfraktion, er würde die Eltern im Kreis entzweien, vehement entgegen.

» zur Pressemitteilung


Demonstration der Eltern für eine freie Schulwahl

2017-03-04

Eine eindrucksvolle Demonstration für eine freie Schulwahl organisierten Gaby Hermanns, Hanako Hoffmann und Katharina Maßmann für die Eltern aus Denkte, Kissenbrück und Umgebung.

Der Kreiselternrat unterstützte diese Forderung mit einem eigenen Redebeitrag, der hier ungekürzt wiedergegeben wird.

» zum Bericht


Anmeldefristen an der IGS Schöppenstedt vorziehen

2017-02-16

Der Kreiselternrat Wolfenbüttel schlägt vor, die Anmeldungen der Schülerinnen und Schüler an der neu einzurichtenden IGS Schöppenstedt eine Woche vor den Anmeldungen an den restlichen weiterführenden Schulen im Landkreis Wolfenbüttel durchzuführen, um Unsicherheiten für alle betroffenen Eltern und deren Kinder aus dem Weg zu räumen.

» zum Antrag


Antrag an den Kreistag zur Geschwisterkindregelung bei der Einführung eines Schulbezirks für die IGS Schöppenstedt

2017-01-23

Der Kreiselternrat fordert, dass den Kindern aus der Gemeinde Denkte, der Samtgemeinde Elm-Asse mit den Ortsteilen Groß Denkte, Klein Denkte, Neindorf und Sottmar sowie den Gemeinden Dettum und Evessen ein Wahlrecht für den Besuch einer Integrierten Gesamtschule eingeräumt wird, wenn diese Kinder bereits Geschwister an der IGS Wallstraße bzw. der Henriette-Breymann-Gesamtschule haben.

» zum Bericht


Das berufliche Gymnasium Wirtschaft an der Carl-Gotthard-Langhans-Schule in Wolfenbüttel

2017-02-01

Durch die Umstellung des Abiturs von G8 auf G9 fehlt im Schuljahr 2017/18 die Einführungsphase an den Gymnasien.
Für Schüler/innen, die im Landkreis Wolfenbüttel nach Klasse 10 von einer Realschle oder Hauptschule an ein Gynmasium wechseln möchten, bleibt nur die Möglichkeit, die Oberstufe der IGS Wallstraße, die „Lerngruppe“ am Gymnasium Kleine Burg in Braunschweig oder eben das Berufliche Gymnasium an der Carl-Gotthard-Langhans-Schule in Wolfenbüttel z besuchen.
Der Kreiselternrat hatte im Januar 2017 eine Info-Veranstaltung an der BbS und stellt interssierten Eltern und Schüler/innen diesen hier zur Verfügung.

» Flyer zum Download


Gemeinsame Sitzung des Kreis- und Stadtelternrates
Hauptthema: Vorstellung der Schulform Oberschule

2016-08-30

Der Kreiselternrat Wolfenbüttel spricht sich gegen die Einrichtung einer weiteren IGS im Landkreis aus und fordert stattdessen die Umwandlung der bestehenden Schulen in Oberschulen.

» zum Bericht und zur PM „Was sind eigentlich Oberschulen?“


Online-Petitionen zur Schulsozialarbeit

2016-04-27

Der Kreiselternrat unterstützte zwei Online-Petitionen zum Thema Schulsozialarbeit

» zum Bericht


Weiterführung der Schulsozialarbeit an den Gymnasien

2016-02-09

Gemeinsame Pressemitteilung der Vorstände von Stadtelternrat und Kreiselternrat

» zum Bericht


Neuer Vorstand Kreiselternrat Wolfenbüttel

Konstituierende Sitzung des Kreiselternrates

2015-12-09

Kathleen Frohse zur neuen Vorsitzenden des Kreiselternrates gewählt

» zum Bericht


zur Navigation zum Seiteninhalt

E-Mail an Webmaster